10. Jänner 2014
Hilfe für Innsbrucks Obdachlose

  • 250 Menschen in Innsbruck ohne fixe Bleibe
  • Banker helfen mit Geld- & Sachspenden
  • Hilfe, die direkt und ohne Umweg ankommt

Allein in Innsbruck leben rund 250 Obdachlose. Menschen ohne ein Dach über dem Kopf. Nicht weniger als 4.750 Euro haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RLB Tirol AG im Rahmen ihrer heurigen Weihnachtsaktion gesammelt, um diesen Menschen zu helfen. Vom Vorstand wurde der Betrag verdoppelt. Mit ihrer Sammelaktion unterstützen die Raiffeisen-Banker den Innsbrucker Verein für Obdachlose, der sich um die Beratung von obdachlosen oder von Obdachlosigkeit bedrohten Mitmenschen kümmert. Neben der Spende in der Höhe von 9.500 Euro übergaben RLB-Vorstandssprecher Dr. Hannes Schmid und Betriebsrätin Doris Bergmann außerdem über 100 Kartons an Sachspenden an Michael Hennermann, den GF des Vereins. Darunter sind so dringend benötigte Gegenstände wie Schlafsäcke, Rucksäcke, Winterkleidung oder Isomatten.

Folgende Dateien stehen zum Download zur Verfügung:

  • Download

    Verein für Obdachlose

    MitarbeiterInnen der RLB Tirol AG helfen Innsbrucker Obdachlosen.Im Bild Dr. Hannes Schmid, Sprecher des Vorstandes der RLB Tirol AG, der GF des Vereins für Obdachlose Michael Hennermann und RLB-Betriebsrätin Doris Bergmann.

    Größe In Pixel: 2500 x 1766
    Dateigröße: 671,1 kB
    Copyright: Raiffeisen
    Fotograf(In): Christian Forcher

  • Download

    Spende für Verein für Obdachlose

    MitarbeiterInnen der RLB Tirol AG helfen Innsbrucker Obdachlosen.Im Bild Dr. Hannes Schmid, Sprecher des Vorstandes der RLB Tirol AG, der GF des Vereins für Obdachlose Michael Hennermann und RLB-Betriebsrätin Doris Bergmann.

    Größe In Pixel: 1940 x 2500
    Dateigröße: 1,1 MB
    Copyright: Raiffeisen
    Fotograf(In): Christian Forcher

 

Pressetexte, Logos und Bildmaterial stehen Ihnen als Medienvertreter zum Download zur Verfügung, wenn Sie diese für die Publikation in einem österreichischen Medium (Tageszeitung, Wochenzeitung, Zeitschrift, Rundfunk, Fernsehen, Internet) benötigen.

Inhaltliche Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
© für alle Informationen Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, 2021