24. Juni 2015
EINANDER HELFEN wird in Tirol großgeschrieben.

Ein weiteres Mal hat sich gezeigt, dass die Bereitschaft der Tirolerinnen und Tiroler, bei lokalen Katastrophen zu helfen, enorm hoch ist. Die von der Caritas Tirol und den Tiroler Raiffeisenbanken ins Leben gerufene Spendenaktion weist ein beeindruckendes Zwischenergebnis auf. Die betroffenen Menschen in den Gemeinden See und Sellrain können auch von dieser Seite auf rasche Hilfe zählen:

 

  • aktuelle Spendensumme (Stand 24.06.2015):  EUR 130.665,-
  • der Spendenfluss der Tirolerinnen und Tiroler ist weiterhin ungebrochen - Spendenkonto bleibt aktiv
  • die örtlichen Raiffeisenbanken (Paznaun und Kematen) bieten den Betroffenen zusätzlich ein kostenloses "Null-Prozent-Baukonto" für die Übergangsfinanzierung als Soforthilfe an

 

Zitat Hannes Schmid:
"Das Ausmaß der Zerstörung in den beiden Gemeinden war und ist enorm. Gott sei Dank auch die Hilfsbereitschaft vor Ort, in den Bezirken, ja im ganzen Land Tirol. Es ist immer wieder bewegend zu erleben, wie rasch und unkompliziert gemeinsam Hilfe geleistet wird. Mein großer Dank gilt allen, die sich hier eingebracht haben. Egal in welcher Form. Dass wir jetzt eine Spendensumme von über EUR 130.000,- erreicht haben, freut mich umso mehr. Unser Partner, die Caritas Tirol, garantiert, dass die Gelder zu 100 % dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Rasch und ohne Bürokratie."

 

Zitat Georg Schärmer:
"Die enormen Unwetterschäden im Sellrain und in See im Paznaun sind uns allen noch präsent. Die Hilfsbereitschaft der Tirolerinnen und Tiroler auch. Mit großer Wertschätzung haben wir die Hilfe des Bundesheers, der Feuerwehren und der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer wahrgenommen. Besonders dankbar bin ich den Spenderinnen und Spendern, die unsere rasche und unbürokratische Hilfe erst möglich gemacht haben. Ihre spontane Solidarität hat mich sehr berührt. Ich bedanke mich von ganzem Herzen."

 

Infos zum Spenden-Konto:
Empfänger: Caritas Tirol
Verwendungszweck: Raiffeisen-Unwetterhilfe 2015
IBAN: AT52 3600 0006 0067 0950
BIC: RZTIAT22

Folgende Dateien stehen zum Download zur Verfügung:

  • Download

    Unwetterhilfe

    Caritas-Direktor Georg Schärmer und Hannes Schmid, Sprecher der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol, sind überwältigt und erfreut hinsichtlich der großen Hilfsbereitschaft. Die gemeinsame Spendenaktion sorgt für rasche Hilfe bei den Betroffenen. Alle Spenden werden ohne jeglichen Verwaltungsaufwand weitergeleitet.

    Größe In Pixel: 2500 x 1693
    Dateigröße: 804,7 kB
    Copyright: Raiffeisen
    Fotograf(In): Christian Forcher

Mag. Désirée Walter   Mag. Philipp Ostermann-Binder
Presse- & Medienbetreuung

Adamgasse 1-7
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 5305-13544
Mob.: +43 699 11423997
E-Mail: desiree.walter@rlb-tirol.at
  Presse- & Medienbetreuung

Adamgasse 1-7
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 5305-13565
Mob.: +43 650 3555467
E-Mail: philipp.ostermann-binder@rlb-tirol.at
 

Pressetexte, Logos und Bildmaterial stehen Ihnen als Medienvertreter zum Download zur Verfügung, wenn Sie diese für die Publikation in einem österreichischen Medium (Tageszeitung, Wochenzeitung, Zeitschrift, Rundfunk, Fernsehen, Internet) benötigen.

Inhaltliche Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
© für alle Informationen Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, 2018