14. Februar 2022
Raiffeisen mit Österreichs erstem Bank-Handytarif

  • Raiffeisen Mobil für Kund:innen ist einfach, clever und günstig
  • Thomas Wass: „Mobilfunk-Mehrwert stärkt Nähe und Kunden-Convenience“
  • Mobilfunk-Experte ventocom ist Umsetzungspartner


Mit dem neuen Angebot bietet Raiffeisen seinen Kund:innen künftig exklusiven Mehrwert mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Mobilfunk-Markt. Einfachheit, Flexibilität und einzigartige Tarifpakete sind die Eckpunkte des Mobilfunk-Angebots der neuen Generation für Tirol und Österreich. Drei günstige und einfach verständliche Tarifpakete sind ohne Aufwand online aktivierbar, kommen zur Gänze ohne Nebenkosten aus und sind jeden 12. Monat gratis.

 

Kundennähe motiviert Schritt zum Mobilfunk-Tarif von Raiffeisen

In Tirol ist jede zweite Tirolerin und jeder zweite Tiroler Kundin oder Kunde von Raiffeisen, dem Finanzdienstleister mit dem Anspruch, Kundinnen und Kunden mehr als eine Bankverbindung zu bieten. „Unser Leistungsversprechen ist es, Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden zu generieren. Das gelingt uns etwa mit konsequenter Kundennähe und hoher Kunden-Convenience über den Ausbau digitaler Services. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und stellen mit dem neuen Mobilfunktarif von Raiffeisen ein Top-Produkt begleitend zum klassischen Bankgeschäft zur Verfügung“, berichtet Thomas Wass, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Raiffeisen-Landesbank Tirol, und erläutert weiter: „Raiffeisen Mobil ist in der Bankenbranche einzigartig und damit eindrucksvoller Beleg für Innovation und Miteinander bei Raiffeisen. Nach dem Entstehen der Idee in der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol war insbesondere der Raiffeisen Club Tirol wichtiger Motor der Entwicklung und nun kann ein Produkt österreichweit gelauncht werden.“

 

Vom Smartphone-Banking zur Verbindung für alle

„Dass wir ein Mobilfunk-Produkt gewählt haben, um die Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden zu stärken, kommt nicht von ungefähr. Denn zum einen sind wir über die mobile App des Mein ELBA-Onlinebankings längst auf deren Smartphones angekommen und zum anderen lässt der günstige Tarif auch unsere Kundinnen und Kunden immer smart verbunden bleiben“, erklärt Thomas Wass. Deshalb wurde Raiffeisen Mobil auch über die ursprüngliche Idee des smarten Tarifs zum Gratis-Jugendkonto hinaus entwickelt und startet als attraktives Mehrwertangebot für alle Kundinnen und Kunden von Raiffeisen.

 

Schlanke Kosten und einfacher Zugang

Raiffeisen Mobil ist ein kostenbewusster Tarif für die ganze Familie. Die Kostenkontrolle erfolgt online oder via App. Das ganz besondere Feature: Raiffeisenkund:innen können die attraktiven Tarife für sich und vier weitere Personen zum Vorteilspreis aktivieren – mit nur einer Kontoverbindung stehen so fünf SIM-Karten zu Verfügung. Die erforderlichen SIM-Karten gibt es direkt und gratis online unter www.raiffeisen-mobil.at sowie in ausgewählten Raiffeisen Bankstellen. Die Anmeldung bzw. die Registrierung funktionieren einfach und bequem online. 

 

Drei Raiffeisen Mobil-Tarife für jeden Bedarf

Raiffeisen Mobil kommt ohne versteckte Kosten aus. So gibt es bei Raiffeisen Mobil weder Servicepauschalen oder Aktivierungsgebühren noch Mindestbindungen. Tarife können monatlich kostenlos geändert und gekündigt werden. Und ihre Rufnummer können alle Kund:innen beim Wechsel zu Raiffeisen Mobil gratis mitnehmen. Bei den drei Tarifen S, M und L ist für jeden Bedarf etwas dabei und jeder Tarif stellt den 12. Monat gratis zur Verfügung. Zwischen allen drei Tarifmodellen kann bei Bedarf jederzeit und einfach sowie ohne Zusatzkosten gewechselt werden.

 

Das sind die monatlichen Raiffeisen Mobil-Tarife zum Start:

  • mobil S: 1.000 Freiminuten/SMS, 5 GB Datenvolumen für 4,90 €
  • mobil M: 1.000 Freiminuten/SMS, 15 GB Datenvolumen für 9,90 €
  • mobil L: 1.000 Freiminuten/SMS, 25 GB Datenvolumen für 14,90 €

 

ventocom liefert das nötige Mobilfunk-Know-how

Mit Österreichs erfolgreichstem virtuellen Mobilfunkanbieter ventocom holt sich Raiffeisen einen Partner mit jahrelanger Expertise und Erfahrung mit an Bord. „ventocom ermöglicht es branchenfremden Marken und Anbietern, mit innovativen Lösungen am Mobilfunk-Markt Vorteile für ihre Kund:innen zu generieren. Für unsere branchenexklusiven Kooperationen ist Raiffeisen mit seiner einzigartigen Vertriebskompetenz und dem unschlagbaren Vertriebsnetzwerk von rund 1.900 Bankstellen der absolute Wunschpartner in Österreich. Mit dem ersten Handytarif einer österreichischen Bank setzt Raiffeisen ab sofort neue Maßstäbe und kann seinen Kund:innen noch mehr Service und Zusatznutzen bieten“, so Michael Krammer, geschäftsführender Gesellschafter der ventocom.

 

Nähere Informationen zum Tarifangebot unter www.raiffeisen-mobil.at

Folgende Dateien stehen zum Download zur Verfügung:

  • Download

    Raiffeisen Mobil startet

    Ideengeber und starker Motor für die Entwicklung des ersten Mobilfunk-Produktes im österreichischen Bankenbereich (vlnr): Mag. Thomas Wass (Stv. Vorstandsvorsitzender RLB Tirol AG), Tanja Knoll M.Sc. (Geschäftsführerin Raiffeisen Club Tirol) und Daniel Kaldinazzi (Geschäftsführer Raiffeisen Club Tirol).

    Größe In Pixel: 1367 x 1040
    Dateigröße: 386,1 kB
    Copyright: RLB Tirol
    Fotograf(In): Aria Sadr-Salek

Jutta Schrattenthaler    
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
Raiffeisen-Kommunikation
6063 Rum, Steinbockallee 29
Tel.: +43 512 5305 12423
Mobil: +43 664 6211183
jutta.schrattenthaler@rlb-tirol.at
   
 

Pressetexte, Logos und Bildmaterial stehen Ihnen als Medienvertreter zum Download zur Verfügung, wenn Sie diese für die Publikation in einem österreichischen Medium (Tageszeitung, Wochenzeitung, Zeitschrift, Rundfunk, Fernsehen, Internet) benötigen.

Inhaltliche Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
© für alle Informationen Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, 2022

Sevicebox

Pressekontakt

Jutta Schrattenthaler

Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
Raiffeisen-Kommunikation
6063 Rum, Steinbockallee 29
Tel.: +43 512 5305 12423
Mobil: +43 664 6211183

jutta.schrattenthaler@rlb-tirol.at