Pressefotos

  • MMag. Reinhard Mayr

    Reinhard Mayr ist seit Juni 1994 ständiges Vorstandsmitglied und seit 1. Juli 2020 Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG sowie Sprecher der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol. Er ist für die Führung der Geschäftsbereiche "Finanzen", "Treasury", "Personal und Organisation" und "Raiffeisen-Kommunikation" zuständig.

    Reinhard Mayr wurde 1954 in Innsbruck geboren, ist verheiratet und Vater einer Tochter. 1977 beendete er sein Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Nur ein Jahr später schloss er das Diplomstudium der Mathematik mit dem Magisterium erfolgreich ab.

    Bis 1978 war Reinhard Mayr zunächst am Institut für Mathematik, danach am Institut für Statistik an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck beruflich tätig. Mit Jahresbeginn 1979 trat er in die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG ein und begann seine Banker-Laufbahn zunächst als Assistent der Geschäftsleitung. Von 1983 bis 1985 war Reinhard Mayr als Stellvertretender Abteilungsleiter des Raiffeisen-Rechenzentrums Tirol tätig. 1986 übernahm er die Leitung der Abteilung Rechnungswesen und führte sie bis 1994. 1988 wurde Reinhard Mayr zudem mit der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Innsbruck beauftragt und im Dezember 1990 zum Direktor-Stellvertreter ernannt. Seit Juni 1994 ist er ständiges Vorstandsmitglied.

  • Mag. Thomas Wass

    Thomas Wass ist seit 1. Jänner 2016 Mitglied des Vorstandes und seit 1. Juli 2020 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG. Er ist für die Führung der Geschäftsbereiche "Privat- und Geschäftskunden", "Firmenkunden" und "Produktmanagement" zuständig.

    Thomas Wass wurde 1971 in Salzburg geboren, studierte Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung Marketing und Finanzierung in Innsbruck. Nach dem Studium übernahm er in der Biochemie Kundl die Leitung der internationalen Werbung.

    Seit 1997 ist er bei der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG tätig. Dort war er zunächst verantwortlich für die Kommunikationsagenden der RLB. Anschließend war er zuständig für die gesamte Sektor-Kommunikation. Zuletzt leitete er die Abteilung Raiffeisenbanken & Marketing mit den Bereichen Kommunikation, Vertriebsservice, Produktmanagement und Bankenberatung. Er war maßgeblich an den Strategiepapieren 2008, 2012 und 2017 beteiligt.

  • Dr. Christof Splechtna

    Seine Karriere startete Splechtna bereits 2002 in verschiedenen Funktionen bei der UniCredit Gruppe und setzte sie 2007 als Bereichsleiter Risikomanagement/Marktfolge bei der Hypo Tirol Bank AG fort. Seit 2011 war er Geschäftsführer der S2P Bankexpertise GmbH. Das Beratungsunternehmen ist als Anbieter bankfachlich fundierter Strategie- und Prozessprojekte am Markt tätig. Zu den Kunden zählen auch Raiffeisenbanken und Raiffeisen-Landesbanken sowie Banken aus allen anderen Sektoren. 2019/20 hatte Splechtna ein Interimsmandat im Vorstand der Wüstenrot & You AG zur Gründung und Konzessionierung einer Digitalbank inne. Neben seinen Tätigkeiten ist er seit 2011 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger im Auftrag von Zivil- und Strafgerichten zu Fragen aus den Fachbereichen Bank, Kredit und Börse, seit 2016 Stiftungsvorstand und Aufsichtsratsvorsitzender beim Familienunternehmen Darbo und seit 2017 Sachverständiger am Europäischen Rechnungshof zum Thema Banking Resolution. Seit dem 11. Jänner 2021 ist er Mitglied des Vorstandes der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG und für die Geschäftsbereiche "Risikomanagement", "Kreditmanagement" sowie "Recht & Compliance" zuständig.